Sonntag, 2. Februar: Skitour im Wälschu

Die traditionelle Skitour im Wälschu wird auch dieses Jahr wieder von Philippe organisiert. Wenn es die Verhältnisse erlauben, werden wir uns in diesem Jahr nach Ovronnaz begeben und den bekannten Gipfel Dent de Morcles erklimmen.

Bei dieser Tour können wir die ersten Höhenmeter per Sessellift bewältigen, bevor wir mit den Ski noch etwa 850 Höhenmeter unter die Felle nehmen. Bei dieser Tour gibt es ein paar interessante Abfahrten, welche je nach Verhältnissen möglich sind.

  • Treffpunkte: 7h30 Depot Zaniglas, 8h00 Parkplatz Müra Visp, 9h00 Talstation Jorasse in Ovronnaz
  • Material: Skitourenausrüstung komplett, LVS, Schaufel, Sonde, Pic-Nic
  • Kosten: ~CHF 20.00 für Sesselbahnen
  • Anmeldung bis 31. Januar via Online-Anmeldung. Infos bei Philippe (079 221 17 25).

  

Sonntag, 23. Februar: Gipfelmesse Augstbordhorn

Eines der Highlights im Jubiläumsjahr der Ortsgruppe Zaniglas wird Ende Februar die Skitour mit Gipfelmesse auf dem schönen Augstbordhorn sein. Unser Vereinsmitglied Pater Bruno Brantschen wird extra für uns ins Wallis reisen, um mit uns eine Gedenkfeier für unsere verstorbenen Mitglieder zu feiern.

Die genauen Details dieses Ausfluges werden demnächst folgen. Es kann davon ausgegangen werden, dass wir ein individuelles Aufsteigen auf das Augstbordhorn sowie eine geführte Tour ab ca. 8h00 anbieten. Sollte der Törbeltälli-Lift laufen, kann dieser als Abkürzung verwendet werden. Die Messe wird ca. um 11h00 auf dem Gipfel stattfinden.

Nach der Messe organisiert unser Alt-Präsident Alban Lengen ein Apéro in der Nähe der Antonius-Kapelle oberhalb Törbel. Hier wird der Tag langsam ausklingen.

  • Treffpunkte: 8h00 Parkplatz Törbeltälli-Lift, 11h00 Gipfel Augstbordhorn
  • Material: Ausrüstung für Skitouren oder Schneeschuhe komplett, LVS, Schaufel, Sonde, Pic-Nic, warme Kleider
  • Kosten: Es wird eine Kollekte aufgenommen
  • Anmeldung bis 20. Februar via Online-Anmeldung. Infos bei Kusi (079 230 58 24) oder Philippe (079 221 17 25).

  

Was susch nu so geit...

Samstag, 8. Februar: Vollmond-Tour mit Fondue

Hast du Lust mal wieder eine nächtlichte Ski- oder Schneeschuhtour bei Vollmond-Licht zu unternehmen? Dann kannst du dir den Samstag 8. Februar in der Agenda anstreichen, denn Louis organisiert dann unsere jährliche Fondue-Tour. Die genauen Details wie Treffpunkte und Materiallisten folgen noch.

15. oder 16. Februar: Freeriden in Breuil-Cervina

In den Siebzigerjahren waren Ski-Ausflüge zu unseren italienischen Nachbarn jedes Jahr auf dem Programm. Die Tourenberichte sind nicht sehr eindeutig, was den Erfolg dieser Touren ausmachte: die tollen Hängen oder der feine Chianti!

Mitte Februar könnt ihr das selber erleben, wenn Denis einen Freeride Tag in Breuil-Cervina organisiert. Die genauen Details wie Treffpunkte und Materiallisten folgen noch.

Bernhard Brantschen hat uns verlassen...

  

Der Biscuit-Pokal bleibt im Mattsand

Unserem Club-Pokal scheint es im Mattsand zu gefallen: Anja Abgottspon-Gruber geht 2019 als beste Bäckerin hervor, nachdem ihre Mutter Astrid den begehrten Pokal in den letzten beiden Jahren holen konnte. Aber der Reihe nach: Der Genuss der ausgezeichneten Biscuits musste erst «hart» verdient werden....<um den Artikel zu lesen hier drücken>.

  

JO-Kletterlager - ready for adventures?!

Die Kletterlager unserer JO-Abteilung sind schon legendär! Während einer Woche erleben die Teilnehmer Natur pur, Abenteuer, Klettern, Spiel und Spass, Schwimmen, Grillieren, Lagerleben...

In diesem Jahr wird wieder das Kletterlager von Ende Juni bis Anfang Juli 2020 im Tessin durchgeführt. Es gibt 8 Tage Action mit 7 Übernachtungen im Lagerhaus mit Vollpension. Mitkommen dürfen alle von der JO Zaniglas sowie der Bärg-JO und Ski-JO Zermatt. Weitere Infos und Anmeldungen bei Jan Schnidrig (078 606 34 62) oder bei Angelo Gruber (078 613 48 36).

Weitere Infos und Impressionen findet ihr auch auf < dieser Spezialseite >.

  

Der Spruch des Monats

Wenn Faulheit eine olympische Disziplin wäre, wäre ich Vierter, damit ich nicht auf das Podest steigen muss...

  

50 Jahre Ortsgruppe Zaniglas...

2020 feiert unser Verein das 50 Jahre Jubiläum. Im Moment sammelt Philippe Chanton verschiedene Anektoden, Tourenberichte, Zeitungsberichte und andere Informationen zu unserer Ortsgruppe. Es sind 50 Geschichten geworden, welche die Vielfalt und die Geschichte der Ortsgruppe umfassend wiederspiegeln. Die Texte könnt ihr auf den Spezialseiten des Jubiläums lesen - sie sind unterteilt in drei Zeitepochen:

  

Wir suchen noch Fotos aus vergangenen Tagen, um die Texte entsprechend zu bereichern. Philippe nimmt gerne Texte und Fotos entgegen. Viel Spass beim Entdecken!