Hurra! Wir können wieder touren!

Nach einer langen lockdown Periode hat der Bundesrat nun wieder grünes Licht gegeben für sportliche Aktivitäten ab dem 6. Juni 2020. Wir freuen uns somit wieder mit unserem geplanten Jahresprogramm starten zu können.

Unser Präsident Jan Schnidrig hat uns folgende Mitteilung gemacht < hier lesen >.

Es wird mit Bestimmtheit zu einigen Anpassungen kommen, da unter anderem die Hütten nur limitierte Verfügbarkeiten haben werden. Wir empfehlen euch die hygienischen Massnahmen jeweils zu befolgen und euch rasch anzumelden, damit die Organisatoren eine gute Planung und Koordination machen können.

Wir freuen uns auf schöne gemeinsame Touren in den nächsten Monaten mit euch!

  

Was susch nu so geit...

Sonntag, 14. Juni 2020: Sommerausbildung

Zu Beginn der Sommersaison ist es gut die Seiltechnik sowie das Gehen mit Steigeisen sowie weitere Themen der Sicherheit wieder einmal zu üben.

Patrice Biner organisiert diese eintägige Ausbildung und das genaue Programm wird in den nächsten Tagen hier aufgeschaltet. Merkt euch das Datum schon einmal vor!

  

  

JO-Kletterlager - ready for adventures?!

Die Kletterlager unserer JO-Abteilung sind schon legendär! Während einer Woche erleben die Teilnehmer Natur pur, Abenteuer, Klettern, Spiel und Spass, Schwimmen, Grillieren, Lagerleben...

In diesem Jahr wird wieder das Kletterlager von Ende Juni bis Anfang Juli 2020 im Tessin durchgeführt. Es gibt 8 Tage Action mit 7 Übernachtungen im Lagerhaus mit Vollpension. Mitkommen dürfen alle von der JO Zaniglas sowie der Bärg-JO und Ski-JO Zermatt. Weitere Infos und Anmeldungen bei Jan Schnidrig (078 606 34 62) oder bei Angelo Gruber (078 613 48 36).

Weitere Infos und Impressionen findet ihr auch auf < dieser Spezialseite >.

  

Der Spruch des Monats

Guck nicht so blöd, ich habe nicht den Coronavirus!

  

50 Jahre Ortsgruppe Zaniglas...

2020 feiert unser Verein das 50 Jahre Jubiläum. Im Moment sammelt Philippe Chanton verschiedene Anektoden, Tourenberichte, Zeitungsberichte und andere Informationen zu unserer Ortsgruppe. Es sind 50 Geschichten geworden, welche die Vielfalt und die Geschichte der Ortsgruppe umfassend wiederspiegeln. Die Texte könnt ihr auf den Spezialseiten des Jubiläums lesen - sie sind unterteilt in drei Zeitepochen:

  

Wir suchen noch Fotos aus vergangenen Tagen, um die Texte entsprechend zu bereichern. Philippe nimmt gerne Texte und Fotos entgegen. Viel Spass beim Entdecken!