Das Jubiläumsjahr hat begonnen!

Anlässlich der GV 2019 am 8. November im Mattsand hat unser Präsident Jan Schnidrig das Jubiläumsjahr der Ortsgruppe Zaniglas offiziell eröffnet. Seit 50 Jahren gehen wir zusammen auf Bergtouren und pflegen die Kameradschaft unter den Bergsportfreunden der Region St. Niklaus.

Das Jubiläumsprogramm orientiert sich am Tourenprogramm anno 1970. Alle Touren des ersten Jahres der Ortsgruppe figurieren auf dem Programm 2020. Dazu kommen noch aktuelle Klassiker wie der Biscuit-Contest, die Skitour im Wälschu und auch das Feuer auf dem Gabelhorn erlebt ein Revival!

Höhepunkte im neuen Vereinsjahr wird es viele geben: Gipfelmesse auf dem Augstbordhorn, Tourentage auf der Monte Rosa Hütte, das Nordend, die Heimattagung, Hochtour Brunegghorn oder der Weissmies Nordgrat sind nur einige Beispiele. Das umfangreiche Jahresprogramm findet ihr unter dem Menu-Punkt < Programme >. Der Vorstand und die Tourenverantwortlichen hoffen auf eine rege Teilnahme!

In diesem Jahr fanden auch ordentliche Wahlen statt. Mit Brigitte und Bärtschi Heinzmann haben sich dabei die zwei amtsältesten Vorstandsmitglieder mit grossem Applaus verabschiedet. Brigitte war seit 1983 und Bärtschi seit 1992 im Vorstand. Ein herzliches Dankeschön an die beiden für ihr langjähriges Engagement für unseren Verein. Sie wurden ersetzt durch Rudolf Pollinger als neuer Rettungschef und Ken Pollinger als neuer Beisitzer.

Die neue Boulderhalle der Ortsgruppe wird im nächsten Jahr konkret. Unter der Leitung von Kusi Sarbach arbeitet eine ganze Gruppe an der Finanzierung und Planung des neuen Projektes. Die neue Halle wird unter anderem von der Gemeinde St. Niklaus grosszügig unterstützt und soll den Kindern und Jugendlichen der Region eine Trainingsmöglichkeit geben. Ziel ist es im Oktober 2020 bei einem Jubiläumsanlass die neue Halle einzuweihen und damit einen nachhaltigen Beitrag zum Vereinsjubiläum zu leisten.

  

Was susch nu so geit...

Unsere Jubilare 2019

Zur GV der Ortsgruppe dürfen wir auch unsere Jubilare auszeichnen. In diesem Jahr haben wir eine grosse Liste, welche eine lange Mitgliedschaft aufweisen. Auf diesem Wege gratulieren wir unseren Jubilaren herzlich und danken ihnen für die lange Treue zum SAC und zu unserem Verein.

  • 25 Jahre: Iwan Imboden, Rudolf Pollinger, Diana Sarbach, Yvo Fux, Ralf und Jeanette Klappert

  • 40 Jahre: Hildebert Heinzmann

  • 50 Jahre: Konrad Fux (Gründungsmitglied)

  

JO-Kletterlager - ready for adventures?!

Die Kletterlager unserer JO-Abteilung sind schon legendär! Während einer Woche erleben die Teilnehmer Natur pur, Abenteuer, Klettern, Spiel und Spass, Schwimmen, Grillieren, Lagerleben...

In diesem Jahr wurde das Kletterlager vom 29. Juni bis 6. Juli 2019 im Tessin durchgeführt. Es gab 8 Tage Action mit 7 Übernachtungen im Lagerhaus mit Vollpension. Mitkommen dürfen alle von der JO Zaniglas sowie der Bärg-JO und Ski-JO Zermatt. Weitere Infos und Anmeldungen bei Jan Schnidrig (078 606 34 62) oder bei Angelo Gruber (078 613 48 36).

Weitere Infos und Impressionen findet ihr auch auf < dieser Spezialseite >.

  

TV-Beitrag mit Kusi zum Thema Geotourismus

In der Sendung 10vor10 des Schweizer Fernsehens vom 16. September 2019 wurde das Thema Geotourismus im Wallis rund um die Klimaerwärmung aufgegriffen. Dabei steht unser JO-Chef Kusi Sarbach im Zentrum, als er mit einer Zürcher Schulklasse Richtung Europaweg unterwegs ist und den Schülern erklärt wie konkret die Klimaveränderung bei uns sichtbar ist.

Um den interessanten Beitrag zu sehen, müsst ihr < hier > clicken.

  

Der Spruch des Monats

Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum. Bei uns vereint sich alles: Nichts funktioniert und keiner weiss warum!

  

50 Jahre Ortsgruppe Zaniglas...

2020 feiert unser Verein das 50 Jahre Jubiläum. Im Moment sammelt Philippe Chanton verschiedene Anektoden, Tourenberichte, Zeitungsberichte und andere Informationen zu unserer Ortsgruppe. Das Ziel sind 50 Texte zu bekommen, welche die Vielfalt und die Geschichte der Ortsgruppe umfassend wiederspiegeln. Die Texte könnt ihr auf den Spezialseiten des Jubiläums lesen - sie sind unterteilt in drei Zeitepochen:

  

Es fehlen noch etwa 4 Texte um das gesteckte Ziel zu erreichen. Dazu suchen wir noch Fotos aus vergangenen Tagen, um die Texte entsprechend zu bereichern. Philippe nimmt gerne Texte und Fotos entgegen. Viel Spass beim Entdecken!